» Drucken

Starke Frauen

Schweizer gewinnt sensationell gegen die Ukraine // Montag, 26. März 2018

Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft hat in der EM-Qualifikation das Auswärtsspiel gegen die Ukraine in Kiew sensationell mit 22:21 (9:9) gewonnen. Vier Tage nach dem Coup im Hinspiel in Siggenthal wuchs die SHV-Auswahl von Trainer Martin Albersten erneut über sich hinaus.

Der umjubelte Schweizer Sieg in Kiew darf getrost als Sensation bezeichnet werden. Er bringt die Schweizer Frauen in eine grossartige Ausgangslage: Ein Heimsieg am 30. Mai in Sursee gegen Kroatien wäre gleichbedeutend mit der erstmaligen Qualifikation für eine EM-Endrunde. Seit dem Jahr 2004 und dem damaligen Playoff-Out gegen Schweden war die SHV-Auswahl nie mehr so nahe an der Teilnahme an den kontinentalen Titelkämpfen dran.